VITA

Foto.Björn-Reißmann_sw

Christina Simon   

1963
geboren in Weißenfels

1982 – 1987    
Studium der Mathematik und Kunst in Erfurt

1992 – 1997
Studium der evangelischen Relgionspädagogik in Naumburg und Halle

seit 1987
Lehrtätigkeit in den genannten Fächern am Goethegymnasium in Weißenfels und in der Lehrerfortbildung, freie künstlerische Arbeit

1994-99
Arbeit in den druckgrafischen Werkstätten der Hochschule Burg Giebichenstein, Halle

2000
Einrichtung eines eigenen Ateliers in der Novalisstraße in Weißenfels

2001
dort Gründung des Kunst- und Kulturprojektes BRAND-SANIERUNG, seitdem Kuratorin in diesem Projekt

seit 2009
Gründungsmitglied und Vorstandsvorsitzende des Kunstvereins BRAND-SANIERUNG e.V.

2011
Verleihung des Ehrentitels „Verdiente Bürgerin der Stadt Weißenfels“